freizeit-athlet.de

Rezept: glutenfreie Bananen-Süßkartoffel-Muffins (Bananenbrot)

Bananenbrot mit Heidelbeeren
zuletzt aktualisiert am 04.05.2020

Glutenfreies und zuckerfreies Bananenbrot ist eines der Entdeckungen der letzten Jahre für mich. Nachdem mein ursprüngliches Bananenbrot-Rezept etwas kokosölhaltig war, habe ich eines Abends spontan mit einer noch verbleibenden Süßkartoffel eine neue gesunde Bananenbrot-Variante entworfen: glutenfreie Bananen-Süßkartoffel-Muffins.

Die Muffins gehen schnell, sind zuckerfrei, glutenfrei und halten sich ein paar Tage bei Aufbewahrung im Kühlschrank: der perfekte, gesunde Snack für lange Tage also!

Wann gibt es das Bananenbrot bei mir?

Ständig – zu allen Gelegenheiten. Da die Bananen-Süßkartoffel-Muffins ohne Zucker ist, eignet es sich als super gesunde Snack-Alternative, zum Nachmittags-Kaffee oder sogar als Geburtstagskuchen. Denn das tolle ist einfach, dass dieses Bananenbrot Rezept ohne Zucker auskommt und man so kein schlechtes Gewissen haben muss, wenn man zu einem zweiten Stück greift.

Snacks sind häufig das größte Problem, wenn man Abnehmen möchte oder ein häufiger Grund, warum man zunimmt. Man isst oft unkontrollierter und greift zu Dingen, die man sonst nicht essen würde. Da ich mir nichts verbieten und dennoch (gesund) snacken möchte, sind gesunde Snack-Varianten bei mir immer ganz hoch im Kurs.

2 comments on “Rezept: glutenfreie Bananen-Süßkartoffel-Muffins (Bananenbrot)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.